Aktuell

Frauenwanderung mit Stadtführung in Marbach

Es ist wieder soweit: am Samstag, 08.Juni 24 treffen wir uns um 8:45 Uhr am LIDL-Parkplatz um in Fahrgemeinschaften nach Gärtringen zur S-Bahn zu gelangen.

Ab 9:22 Uhr startet die Bahn Richtung Stuttgart, weiter dann nach Ludwigsburg und von dort mit dem Bus nach Poppenweiler.

Dann geht es ca. 1 Stunde Richtung Marbach zu Fuß weiter.

Unterhalb des Literaturmuseums, mit einem schönen Blick Richtung Neckar, gibt es eine Vesperpause (bitte Vesper mitnehmen).

Dann gehts weiter in die Altstadt von Marbach dort werden wir durch die Stadt geführt. Anschließend gibt es eine kleine Bierprobe bei einer sehr kleinen Brauerei!

Wir laufen gemütlich, wer will noch mit einem Eis auf der Hand, durch die Stadt zum Neckar runter in den Bootshausbiergarten, dieser liegt direkt am Neckar. Dort klingt unser schöner Tag aus.

Gegen 17 Uhr starten wir auf den Heimweg. Bis zur Bahn laufen wir noch ca. 20 Min. leicht ansteigend.

Gesamtkilometer sind es ca.6,5 km.

Heimfahrt dauert so etwa 1 Stunde je nach S Bahn.

Gäste sind herzlich willkommen !

 

Um eine Anmeldung bis zum 21. Mai bittet Wanderführerin

Petra Scheibe, Telefon: 0176 63240551

Außerordentliche Mitgliederversammlung 2024

Der Schwarzwaldverein Wildberg lädt seine Mitglieder zu einer

Außerordentlichen Mitgliederversammlung, aus gesetzlichen Gründen durch das Vereinsregistergericht, herzlich ein.

Am Samstag 11.Mai 2024 um 17 Uhr im Landgasthof „ Krone“ in Wildberg

Folgenden Tagesordnungspunkte stehen an: Amtsniederlegung des 2.Vorsitzenden sowie Wahlen für den 1. und 2. Vorsitzenden, der Kassenwartin und des Kassenprüfers.

Auf rege Beteiligung der Mitglieder freut sich die Vorstandschaft des SWV Wildberg e.V.

Ersatzwanderung für Sonntag, 12.Mai 2024

Leider muss die wie im Wanderplan angekündigte Tour am Sonntag, 12 Mai 2024 zum Bannwald Unterreichenbach wegen Waldarbeiten ausfallen.

Wanderführerin Linda Kugler hat aber spontan einen Ersatz gefunden. Der „Zollernblickweg Oberlengenhardt“, der 2018 als 1.Premium-Spazierwanderweg im Landkreis Calw vom Deutschen Wanderinstitut zertifiziert wurde. Der romantische Weg führt rund um das idyllisch gelegene Waldhufendorf Oberlengenhardt.

Über natürliche Wurzelpfade, (feste Schuhe und was zu Trinken wird angeraten), weiche Waldböden, weite Wiesen und herrliche Ausblicke führt der Weg auf ca. 7,5 km und gerade mal 100 Höhenmeter vorbei an Rastmöglichkeiten sowie am Turm „Himmelsglück“ !

Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Parkplatz Minigolfplatz.

Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Eine Einkehr ist vorgesehen (Achtung keine Kartenzahlung möglich).

Gäste sind herzlich willkommen ! Infos bei Linda Kugler, Tel. 0151 53727969

Gesellige Runde am 7.Mai 2024

 

Zu einem Spielenachmittag ladet das Gesellige Runde Team am

                            Dienstag 07.05.2024 herzlich ein !

Da beim letzten Mal das BINGO-Spiel so gut ankam möchten wir das wiederholen. Der Spaß steht im Vordergrund aber als kleiner Anreiz gibt es Mini-Preise zu gewinnen.

Es stehen aber auch noch andere Spiele bereit, oder wer möchte kann auch ein kurzweiliges Spiel mitbringen !

Für das leibliche Wohl stehen Getränke und Butterbrezeln zur Verfügung.

Vorab ist aber wieder ein kleiner Spaziergang mit Linda geplant, dazu treffen sich die Teilnehmer um 14 Uhr an der Hirschbrücke.

Auf die Nichtwanderer warten Ingrid und Isolde, ebenfalls ab 14 Uhr, im Vereinsheim „Gfriere“ Besetzte Gasse 15.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen !

 

Zur 01. Maiwanderung

lädt der Schwarzwaldverein Wildberg seine Mitglieder sowie Gäste recht herzlich ein.
Treffpunkt ist am 1.5. um 10 Uhr an der Klosterbrücke.

Die Route geht vorbei am Uhuhorst zum Schulzentrum, dann Richtung Neubulach und über den Eselsteig zum Bahnhof zurück. Dann auf bekannten Wegen Richtung Gfriere wo wir dann bei Roter Wurst und Getränken die Maiwanderung ausklingen lassen.
Die Strecke beträgt ca.5km und wird der Witterung angepasst.

Auch Nichtwanderer sind ab 11.30 Uhr am Vereinsheim willkommen.
Anmeldung bitte beim Wanderführer Henning Wittig Tel.0159-01964134

 

Vogelkundliche Wanderung mit dem SWV Wildberg

Liebe Wanderfreunde, liebe Gäste!

„Alle Vögel sind schon da ...“, aber auch wirklich alle? Die Vögel vor unserer Haustür kennen(lernen). ... Mal laut und mal leise, auffällig und unauffällig, versteckt oder zutraulich: Es gibt noch viel mehr Vogelarten als wir sie bisher kennen.  ...

Das wollen wir auf unserer Vormittagswanderung am Sonntag, 21.April 2024 herausfinden. Treffpunkt ist wie immer um 800  Uhr am Bahnhof in Wildberg.

Auch in diesem Jahr führt uns wieder unser sachkundiges Vereinsmitglied Andreas Grossmann durch den Vormittag. Wenn wir Glück haben, ist bis dahin auch einer der letzten Zugvögel wieder bei uns angekommen, nämlich der pfeilschnelle und immer fliegende Mauersegler.

Bei der ca. 3 stündigen Wanderung durch Stadt, Fluss, Gäu und Wald kommt es weniger auf die Kilometer an, denn allein für die Strecke vom Bahnhof bis zum Kloster werden erfahrungsgemäß ca. 1½ Stunden benötigt.

Aus diesem Grund wird die Wanderung auch gerne von Familien besucht.

Wichtig ist neben Gehör und guten Augen natürlich ein Fernglas.

Übrigens Vogel des Jahres 2024 ist, der gefährdete Bodenbrüter, der Kiebitz !

Auf eine rege Beteiligung, vor allem auch von Gästen, freut sich der Wanderführer Andreas Grossmann

Auf dem Gechinger Naturlehrpfad am 14.04.2024

Um 10:00 Uhr treffen sich Wanderwillige am Parkplatz Stadthalle, um dann in Fahrgemeinschaften Richtung Gechingen zu fahren.

Die Wanderung startet am Waldrand auf dem Weiler Strässchen. Durch den Wald geht es zum Gechinger Naturlehrpfad, dem wir bis zu den Röserhütten folgen. Hier kehren wir ein und stärken uns mit Getränk und einem Snack.

Anschließend geht es dann wieder ca. 30 min zu den Autos zurück.

Insgesamt ist die Wanderung auf ca. 7 km mit relativ flacher Strecke ausgelegt.

Um kurzfristige Anmeldung wegen der Anzahl Snacks wird unter 0172/3797764 oder wanderwart@schwarzwaldverein-wildberg.de gebeten.

Es freut sich auf viele Mitwandernde eure Wanderführerin Nadine Westgate.

Gesellige Runde am Dienstag, 02. April 2024

Wir treffen uns um 14 Uhr an der Hirschbrücke und spazieren gemütlich zum Klosterpark. Dort schauen wir uns den schön geschmückten Osterbrunnen sowie die liebevolle Bepflanzung im Park an. Wir schlendern weitern hoch am Pflegeheim vorbei zum Schloss, verweilen uns dort mit der herrlichen Aussicht um dann über den Schlossgraben zur Besetzten Gasse 15, in unserem Vereinsheim „Gfriere“ bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag ausklingen zu lassen.

Wer nicht mitlaufen kann oder will kann hat die Möglichkeit auch sogleich im Vereinsheim einzukehren. Geöffnet ab 14Uhr !

Wir freuen uns auch immer über Gäste.

Infos bei Linda Kugler, Tel. 07054/7135

Achtung Zeitumstellung

Walking – Gruppe des Schwarzwaldverein Wildberg

Die Walker treffen sich regelmäßig immer mittwochs, in der Winterzeit um 14.30 Uhr an der Ecke Sonnenrain/Lerchenfeldweg, Ab Ende März, nach der Zeitumstellung, sind wir dann ab 18.30 Uhr am Start, derselbe Treffpunkt. Wir laufen auch in den Ferien !

Die Sommerzeit beginnt für uns am Mittwoch, 3.April dann 18.30 Uhr

Einsteige ist jederzeit möglich, wir freuen uns auch über Gäste.

Ob mit oder ohne Stöcke, wir tun was. Nordic Walking hat einen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit. Sie trainieren Ihr Herz-Kreislauf-System, steigern Ihre Ausdauer, bauen Stress und Frust ab und können sogar dabei noch abnehmen und zwar dauerhaft. Bei nur einer Stunde Walking werden ca. 300 kcal. verbrannt. Durch den Einsatz der Stöcke kommen nochmal ca. 100 kcal. dazu. Außerdem werden die Wirbelsäule sowie die Knie- und Fußgelenke geschont. Somit ist dieses Training für Übergewichtige und Ältere sowie Menschen nach längerer Sportpause besonders geeignet. Außerdem bietet das Walken Vitalität, Entspannung, Naturerlebnis, Spaß an der Bewegung und Fitness bis ins hohe Alter.

Infos bei Linda Kugler, Tel. 07054/7135 oder Handy: 0151 53727969

Osterevent im Kloster Reuthin

Am Ostersamstag, 30.März 2024  möchte der Schwarzwaldverein Wildberg wieder zu einer Hocketse im Kloster einladen.

In Kooperation mit dem Jugendtreff, der die Kinder, mit oder ohne Eltern, einlädt zum fröhlichen Ostereiersuchen (Anmeldung unter: Info@jugendtreff-wildberg.de) Teilnehmerzahl ist begrenzt !

Zuvor bietet der SWV eine kinderwagengerechte Wanderung an. Auch die Wandergruppe wird vom Osterhasen begleitet. Wanderführer Swen Holzhäuer führt Sie ab 14 Uhr auf die ca. 4 km Tour. Treffpunkt Osterbrunnen Kloster Reuthin.

Danach geht es auf die Ostereiersuche. Die Eltern und Kinder dürfen sich gerne bei Kaffee und Kuchen sowie andere Getränke bei der Meiereischeuer im Kloster verweilen. Für die Kinder steht eine Hüpfburg und natürlich der Spielplatz zur Verfügung.

Kuchenspenden werden gerne entgegen genommen. Wer uns unterstützen möchte mit Muffins, Kleingebäck oder trockenen Kuchen melde sich bitte bei Linda Kugler, Tel. 07054/7135 oder Handy: 01515 3727969

Auf viele Mitwanderer, Kinder und Eltern freut sich

Wanderführer Swen und das Cafe Team des Schwarzwaldverein Wildberg

“5 Schlösser-Wanderung im Thurgau“

 Unter diesem Motto startet die erste gemeinschaftliche Wanderung der Ortsgruppen Engen und Wildberg im Jahr 2024.

Nach den 5 Gipfeln um Konstanz im Herbst 2023, nun die 5 Schlösser im Thurgau.

Am Sonntag, 17.03.2024 starten wir um 8:00 Uhr mit Fahrgemeinschaften am Bahnhof in Wildberg.

Die geplante Bahnfahrt kann aus bahntechnischen Gründen leider nicht stattfinden!

Über die A81 geht es Richtung Süden, nach Mannenbach-Salenstein (Schweiz).

Dort treffen wir um 11:00 Uhr die Wanderfreunde der OG Engen und den Wanderführer Hans Denk

Die Tour geht ab 11.00 Uhr steil hoch zum Schloss Arenenberg. Dort Besichtigung Schlossgarten und Kapelle. Wir können auch eine Kaffee-Pause machen. Weiter (immer noch steil) an Schloss Salenstein vorbei – (privat, kann nicht besichtigt werden). Nun flach weiter an Schloss Eugensberg vorbei – (privat, kann nicht besichtigt werden) zur Ruine Sandegg.(514m hoch gelegen). Auf dem Rückweg und Abstieg noch an der Wartburg vorbei.

Gesamte Wanderstrecke ca. 11 km,

Höhenmeter 150 m je rauf und runter;

mit Pausen und schauen ca. 4:30 Stunden

Zur Abschluss-Einkehr fahren wir nach Konstanz Parkplatz Döbele.

in das Restaurant „Miss Saigon“.

Da die Wanderung in der Schweiz stattfindet ist eine gültiger Ausweis nötig!

Zwecks Koordination der Fahrgemeinschaften wird um eine Anmeldung gebeten. Diese nimmt, bis zum 15.03.2024, sehr gerne Rainer Peuckert unter 07054-2337 entgegen.

Hier gibt es auch weitere Informationen.

 

Alle Mitglieder sowie Gäste sind herzlich eingeladen. Auf zahlreiche Teilnehmer freuen sich der Schwarzwaldverein Wildberg, der Organisator, und der Wanderführer.

Gesellige Runde am 5.März 2024

Zu einem kleinen Ausflug laden wir am Dienstag, 5.3. unsere Mitglieder sowie Gäste der Geselligen Runde ein.

Wir wollen in Fahrgemeinschaften nach Althengstett zur Sessler-Mühle fahren.

Bauern aus Althengstett, aus Neuhengstett, aus Simmozheim und aus Unterhaugstett gründeten 1921 die Getreidemühle Althengstett, die, nach kurzer Bauzeit, 1922 in Betreib genommen werden konnte. Mehrere Müller lösten sich erst mal in kurzer Folge ab, bis dann 1924 die Müllerfamilie Ernst Fessler die Getreidemühle übernahm. Ernst Fessler war bis zu seinem Ruhestand 27 Jahre lang als Obermüller auf der Mühle. Danach folgten in den 50er, 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts weitere Müller. Doch bedingt durch den Rückgang der Landwirtschaft, blieb letztlich auch diese Mühle nicht vom landesweiten Mühlensterben verschont. Der Mahlbetrieb wurde Ende der 80er Jahre eingestellt.

1994 übernimmt die Müllerfamilie Sessler aus Renningen die Getreidemühle Althengstett. Otto Sessler, der als Müllermeister bereits in Renningen die Familientradition weiter geführt hat, baut die Althengstetter Mühle zu einem Mühlen-, Bauern und Bio-Markt aus.

Nach dem Umbau 2013 kamen noch Käsestand und Backwaren sowie eine Cafe-Ecke dazu. Dort können wir nach der Besichtigung noch gemütlich Kaffee trinken bevor es wieder zurück geht.

Wir treffen uns um 14 Uhr am City Parkplatz (Grundschule Wildberg)

Es freuen sich auf euch das Gesellige Runde Team Ingrid, Linda und Isolde

Infos bei Linda Kugler, Tel. 07054/7135 oder Handy: 0151 53727969

Walkinggruppe Schwarzwaldverein Wildberg

Die Walkinggruppe trifft sich weiterhin immer mittwochs um 14.30 Uhr zum walken. Ob  mit oder ohne Stöcke wir tun was. Auch für Anfänger geeignet. Gäste willkommen. 

Treffpunkt: Sonnenrain / Ecke Lerchenfeldweg Wildberg

Es freut sich auf alle Linda Kugler, Walkingleiterin, Tel. 07054/7135 oder Handy: 0151 53727969

Zur Schlachtplattenwanderung am Samstag 27.01.2024

Der Schwarzwaldverein Wildberg möchte Sie zur Schlachtplattenwanderung ins Gasthaus Krone Altbulach einladen.

Wir treffen uns gegen 15:45 Uhr am Bahnhof Wildberg um in Fahrgemeinschaften nach Neubulach (Parkplatz Stollen) zu fahren.

Dort werden wir gegen 16:00 Uhr  zu einer ca. 1 stündigen Wanderung aufbrechen, um gegen 17:00 Uhr im Gasthaus einzutreffen.

Dort erwartet uns die hervorragende Schlachtplatte, oder aber auch viele andere Köstlichkeiten.

Nach dem wir uns gestärkt haben, werden wir den Rückweg (zum Parkplatz) in Angriff nehmen. Der Rückweg ist fast durchgehend beleuchtet.

Nennenswerte Steigungen sind nicht vorhanden.

Wichtig : Für diese Wanderung ist eine Anmeldung notwendig,

               damit die Teilnehmeranzahl spätestens am 26.01.24

               an das Gasthaus gemeldet werden kann.

Sie können sich telefonisch beim Wanderführer Rainer Peuckert,

Tel. 07054/2337 anmelden.

Über viele Teilnehmer freut sich der Schwarzwaldverein Wildberg

Auch Gäste sind herzlich willkommen.

Brezelwanderung am Sonntag, 14.Januar 2024

Liebe Wanderfreunde, zu unserer traditionellen Brezelwanderung am Sonntag, 14.Januar 2024 lade ich unsere Mitglieder, sowie am wandern interessierte Gäste, recht herzlich ein.
Wir treffen uns um 14 Uhr am Wasserrad/Kloster Reuthin.
Die familienfreundliche Tour wird ca.2 Stunden dauern und wird aktuell dem Wetter angepasst.
Eine Unterwegsverpflegung ist eingeplant.
Auf viele Teilnehmer freut sich euer Wanderführer Henning Wittig

Jahresabschlusswanderung 2023

Am Samstag, 30.12.2023 wollen wir zur letzten Wanderung des Jahres aufbrechen. Wir treffen uns um 14:00 Uhr am Spielplatz in der Klosteranlage Maria Reuthin. Von dort aus werden wir den Weiden- und Wiesenweg in umgekehrter Reihenfolge bewandern (ca. 4 km). An verschiedenen Stationen machen wir halt und lassen das Wanderjahr 2023 Revue passieren. Wie das passiert, bleibt noch eine Überraschung…

Direkt im Anschluss der Wanderung werden wir das Jahr gemütlich im Vereinsheim, der Gfriere, ausklingen lassen.

Auf viele Mitwander*innen und gerne auch Gäste freut sich die Wanderführerin Nadine Westgate.

Besinnlicher Spaziergang zum 3. Advent

Der SWV Wildberg lädt am 17. Dezember alle Wildberger zu einem Spaziergang rund um die vorweihnachtlich gestimmte Stadt ein.

Wir treffen uns um 14:30 Uhr an der Krippe unter dem Arrestturm und spazieren entlang der gemächlich fließenden Nagold bis zur Gutleutbrücke oder dem Steg zum Supermarkt. Je nach Wetterlage und so weit uns unsere Füße tragen vielleicht den Hang zum Wächtersberg hinauf.

Gegen 16:00 Uhr wollen wir in jedem Fall im Vereinsheim „Gfriere“ (Besetzte Gasse 15) zum gemütlichen Teil übergehen. Bei Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und Glühwein.

Wanderführer Peter Korbel hat wie immer in der Buchhandlung nach Weihnachtsliteratur gestöbert. Da aber die letztjährige Geschichte von Peter Rosegger (1843 – 1918) großen Anklang fand, wird er sie in jedem Fall nochmals vorlesen.
Jeder, der Lust hat, kann ebenfalls mit einer eigenen Geschichte beitragen.

Nachtwanderung (Bummel) zum Klosterweihnachtsmarkt Wildberg

Liebe Wanderfreunde, liebe Gäste,

wir treffen uns am Samstag 2.12.2023 um 17:00 Uhr an der Klosterbrücke. Von dort aus starten wir, ca.6 km, mit unserem beleuchteten Weihnachtswagen, wie jedes Jahr.  Unterwegs machen wir Rast, um heiße oder kalte Getränke, sowie einem Snack, zu uns zu nehmen. Schluss der Wanderung ist im Kloster beim Weihnachtsmarkt . 

Warme Kleidung und Taschenlampen sind zu empfehlen. 

Auf eine rege Teilnahme von Gästen und Vereinsmitgliedern freuen sich der Schwarzwaldverein Wildberg und Wanderführer Elke und Swen Holzhäuer.

Nach der Feier kommt der Kater !

Ob mit oder ohne Kater wir wollen an die frische Luft

Dazu treffen wir uns am Sonntag, 12.November um 14.30 Uhr hinter dem Bahnhof (Parkplatz) . Ab dort wird Wanderführer Peter Korbel zu einer ca. 2 stündigen Wanderung aufbrechen. Es geht, wie in Wildberg halt üblich, auch den Berg hoch. Aber der Ausblick in der Höhe entschädigt immer wieder die Teilnehmer. Weiter geht es über die Kleintierzüchter, dem Effringer Klärwerk dann am Wildberger Friedhof entlang runter in die Altstadt. Dort mit Abschluss im Gasthaus „Krone“ !

Auf viele Mitglieder sowie auf Gäste freut sich Peter Korbel

 

Besenwanderung

Leider muss die Besenwanderung für Sonntag, 22.10.23 aus organisatorischen Gründen ersatzlos abgesagt werden.

Einladung zur Wanderplanbesprechung

Das Wanderjahr 2023 geht langsam dem Ende zu.

Deshalb ist es an der Zeit,für das Wanderjahr 2024 einen

neuen Wanderplan zu erstellen.

Wir treffen uns deshalb am Donnerstag, 12.10.23 um 18:30 Uhr im Vereinsheim „ Gfriere“ Besetzte Gasse 15 um einen neuen Wanderplan für das Jahr 2024 zu erstellen.

Wer an diesem Termin verhindert ist, aber gerne eine Wanderung anbieten will,

kann dies auch an Wanderwartin Nadine Westgate unter wanderwart@schwarzwaldverein-wildberg.de oder Handy: 01723797764 tun.

Auf viele Wandervorschläge und eine gute Beteiligung an der

Wanderplanbesprechung, freut sich die Wanderwartin

 

Nadine Westgate

„5 Gipfel rund um Konstanz*“

Unter diesem Motto startet die zweite gemeinschaftliche Wanderung der Ortsgruppen Engen und Wildberg in diesem Jahr.

Am Sonntag, 08.10.2023 starten wir um 8:00 Uhr mit Fahrgemeinschaften am Bahnhof in Wildberg.

Über die A81 geht es Richtung Süden, genau bis zum Bahnhof Reichenau.

Dort treffen wir um 9:30 Uhr die Wanderfreunde der OG Engen und den Wanderführer Hans Denk.

Über den Mühlenweg geht es zum 1. Gipfel, dem Hafner (460 m), weiter zum Taborberg (473 m, auch noch ohne Sauerstoff zu erreichen), danach zum Riesenberg mit 114-er Gedächtnis-Kapelle (461 m), über den Raiteberg mit dem Bismarckturm und schönster Aussicht auf Konstanz und die Alpen, - so sichtbar ( 452 m), zur Friedrichshöhe (440 m) mit der Maria Hilf Kirche und wenn noch Kraft da ist hoch zur Loretto-Kapelle. Zurück durch den Lorettowald, und Seestraße zum Zentrum, oder zur Fähre und Bus zur Schlusseinkehr am Bahnhof in den „Bürgerstuben“.

Gesamte Wanderstrecke ca. 15 km (oder 12 km bei Bus-Unterstützung). Steigung ca. 250 hm. Wer unterwegs nicht mehr mag oder kann, hat viele Möglichkeiten den Bustransfer zum Bahnhof in Anspruch zu nehmen.

Bringt gute Schuhe mit; es kann schmutzig sein.

Regenschutz und Vesper sowie Trinken wie üblich.

Für die 15 km sind ca. 5 h + Photopausen + Vesper, also so max. 6,0 h angesetzt.

Rückweg ab Bahnhof Konstanz mit dem Seehas (alle 30 min) zum Bahnhof Reichenau , wo die Autos warten (Fahrpreis Seehas 2,80€)

Zwecks Koordination der Fahrgemeinschaften wird um eine Anmeldung gebeten. Diese nimmt, bis zum 05.10.2023, sehr gerne Rainer Peuckert unter 07054-2337 entgegen.

Hier gibt es auch weitere Informationen.

Alle Mitglieder sowie Gäste sind herzlich eingeladen. Auf zahlreiche Teilnehmer freuen sich der Schwarzwaldverein Wildberg, der Organisator, und der Wanderführer.

*Titel ist (C) vom Schwarzwaldverein KN

Einladung für Sonntag, 10.September 2023 ins Kloster Reuthin Wildberg

Am kommenden Sonntag sind wir natürlich alle im Klosterhof beim Herbstfest. Zuerst ein leckeres Weißwurstfrühstück mit der „Hot-Jazz-Revival Band“ von der Stadt Wildberg organisiert und nahtlos geht es weiter mit der „Fifty Two Band“ des SWV Wildberg mit Gegrilltem sowie Kaffee und Kuchen! Wir freuen uns auf viele Teilnehmer. 

Außerdem weisen wir noch auf unsere kleine Ausstellung im Museum zur 125 Jahr Feier des Schwarzwaldverein Wildberg hin. Der Eintritt im Museum ist ebenso frei wie der Besuch unserer „Bands“ !

Herzlich willkommen !

Auf geht’s zum Sulzer Waldfest!

 

Wie jedes Jahr wandern wir wieder zum Waldfest unserer Schwarzwaldvereinsfreunde Sulz a.E. um uns bei ihrer traditionellen Schlachtplatte oder Bratwürste verwöhnen zu lassen. Natürlich gibt es wie immer eine große Auswahl an Kuchen. Brotverkauf sowie Eis.

Dazu treffen wir uns am Sonntag, 27.August 2023 um 10.30 Uhr am City-Parkplatz (Grundschule Wildberg) um in Fahrgemeinschaften auf den Wächtersberg zu gelangen.

Dort parken wir Parkplatz Wächtersbergstrasse um weiter zu Fuß über Wiesen- und Waldwegen an Höhe zu gewinnen um schlussendlich nach ca. 1 Stunde am Sulzer Eck einzutreffen.

Der direkte Weg zum Auto zurück beträgt dann ca.15 Min.

Gäste sind herzlich willkommen.

Auf viele Wanderlustige freut sich Wanderführerin Linda Kugler,    

Tel. 07054/7135

Einladung zum Schlosscafe am Sonntag 6.8.2023

Wie jedes Jahr öffnet das Wildberger Schlosscafe, unter der Leitung des Schwarzwaldverein Wildberg sowie der Stadt Wildberg, am

Sonntag 06.August 2023 , ab 14 Uhr wieder seine Pforte.

Dieses Jahr ist ein besonderes für unseren Verein, wir feiern unser 125 jähriges Bestehen !

Aus diesem Anlass wird uns Herr Bürgermeister Bünger besuchen und dies würdigen. Ebenso der Bezirksvorstand des Nagoldtales, Herr Jürgen Rust. Er begrüßt uns auch gleichzeitig als Vertreter des Hauptvereins Freiburg. Herzlich willkommen !

Wie immer gibt es selbstgebackener Kuchen von unseren Mitgliedern und Gönnern, sowie Kaffee und andere Getränke. Brezeln mit oder ohne Butter und zum ersten Male bieten wir, (bei schönem Wetter ),  das leckere Hasenstallen-Hof- Eis an. 

Gerne nehmen wir noch Kuchenspenden an, sie können ihn ab 10 Uhr am Sonntag direkt im Schlosshof abgeben, oder zur Abholung bei Petra Scheibe, Tel. 07054/3734032 oder Mobil: 0176 63240551anrufen. Danke im Voraus !

Die Helfer zum Aufbau bitten wir auch, sich ab 10 Uhr im Schlosshof einzufinden.

Auf einen schönen Nachmittag mit Ihnen freuen sich der Schwarzwaldverein Wildberg und die Stadt Wildberg.

Jubiläums-Wanderung

300 Jahre Schäferlauf, das wollen wir doch mit einer Jubiläumswanderung mitfeiern bzw. laufen.

In Kooperation mit der Stadt Wildberg sowie Familie Bauer vom Schafhof werden wir mit Wanderführer Eberhard Fiedler am Sonntag 30.Juli 2023 ab 10 Uhr an der Schafscheuer (beim Bildungszentrum) treffen. Wanderzeit ne gute Stunde mit Informationen unterwegs sowie beim Abschluss auf dem Schafhof. Es werden dort auch Getränke angeboten !

Betr. der Planung bitten wir um Anmeldung bis 21.Juli unter Tel. 07054/2010 oder E-Mail: tourismus@wildberg.de

Ende und Rückwanderung um 12 Uhr

Lützenhardter - Nostalgiescheune

Wir treffen uns am Sonntag, 16.Juli 2023 um 14:30 Uhr am

City Parkplatz Wildberg (Grundschule Wildberg) und bilden Fahrgemeinschaften.

Wir fahren bis nach Sommerhardt zur Schulstrasse, Parkplatz Schule.

Ein paar Blicke zurück in die Vergangenheit, dies werden wir auf dieser kleinen Wanderung nach Lützenhardt erleben.

Es geht von Sommerhardt Richtung Zavelstein zum Schnappenradweg an Obstwiesen vorbei zum Spinnerinkreuz.

Weiter durch den Wald bis zur Zavelsteiner Brücke.

Runter zur Brücke kann man 2 Wege wählen, einen einfachen oder einen steilen wurzeligen Weg.

Stöcke sind zu empfehlen!

Weiter geht es leicht nach oben zum Hauptweg. Dann weiter auf Wald- und Wiesenwegen bis nach Lützenhardt wo wir von Frau Erl, die Pächterin der Nostalgie-Scheune, begrüßt werden.

Es ist erstaunlich was Familie Erl alles so zusammengetragen hat und wie die Scheune hergerichtet wurde.

Es werden Vesper und Getränke vor Ort angeboten. Vor oder nach dem Vesper kann die Scheune besichtigt werden.

Die gesamte Wanderstrecke ist ca. 7 km

Gäste sind herzlich willkommen.

 

Ich freu mich auf viele Wanderlustige eure Wanderführerin Petra Scheibe Handy: 0176 63240551 oder Festnetz: 07054/ 3734032

Kleine Sonderausstellung zu 125 Jahre Schwarzwaldverein kann bis 1. Oktober
besichtigt werden!

Ein Einblick in die vielseitigen Aktivitäten
Der Schwarzwaldverein Wildberg besteht zwischenzeitlich seit 125 Jahren. So lange
sind die Wander- und Naturfreunde der Schäferlaufstadt bereits verbunden und
engagieren sich im Stadtgebiet. Zahlreiche Aktionen und Projekte konnten im Lauf
der Zeit umgesetzt werden.
Einen kleinen Einblick in die vielseitigen Aktivitäten, Angebote und Veranstaltungen
des Schwarzwaldvereins Wildberg gibt derzeit eine Sonderausstellung innerhalb der
Dauerausstellung im Museum. Seit letztem Sonntag kann diese besichtigt werden.
Noch bis 1. Oktober zeigen die Ehrenamtlichen, was ihren Verein und ihre
Gemeinschaft ausmacht. Der Besuch des Museums ist kostenfrei.

Bacherlebnispfad Iselshausen-Gündringen

Warum in die Ferne schweifen….. am Sonntag, 2.Juli 2023 werden wir im idyllisch gelegenen

Steinachtal bei Nagold-Iselshausen/Gündringen wandern gehen. Wir befinden uns da im Naturschutzgebiet.

Der Lauf der Steinach ist hier als „Besonders geschütztes Biotop“ mit den Tierarten wie die „Gelbbauchunke“ oder die „Schmale Windelschnecke“ ausgewiesen.

Wir starten am Lindenbrunnen in Gündringen, zuerst bergan im Wald, über freie Felder und wieder bergab im Wald.

Es sind ca. 120 Höhenmeter und ca. 8 km Strecke zu bewältigen. Gutes Schuhwerk ist am Bach entlang erforderlich. Stöcke sind immer zu empfehlen, genauso was zu trinken mitzunehmen.

Zum Abschluss werden wir im Wandercafe des SWV Nagold einkehren.

Treffpunkt: City-Parkplatz (Grundschule Wildberg) um 13.30 Uhr wir bilden Fahrgemeinschaften.

Gäste sind herzlich willkommen.

Es freut sich auf euch Wanderführerin Linda Kugler, Tel. 07054/7135 oder Handy: 01515 3727969

Sonnwendfeier mit dem Schwarzwaldverein Wildberg e.V.

Wir treffen uns direkt am Westhang, Samstag, 24.Juni 2023 ab 18 Uhr (Augenblickrunde Wildberg) Parkmöglichkeit beim Modellflugplatz.

Leider gilt auch dieses Jahr wieder ein Feuerverbot am Grillplatz ! Das hält uns aber nicht ab einen geselligen Abend in unserer herrlichen Natur mit Aussicht,

soweit das Auge reicht, und einen herrlichen Sonnenuntergang zu erleben. Swen hat wieder eine Überraschung geplant !!

Außerdem hat sich die Wildberger Krimiautorin Frau Helena Reinhardt bereit erklärt aus ihrem Buch „Sonnwendtod“ vorzulesen.

Wir werden es etwas „kleiner“ halten und bitten euch, euer Vesper sowie Getränke ebenso eine evtl. Sitzmöglichkeit selbst mitzubringen.

Für den Heimweg wäre eine Taschenlampe von Vorteil !

Sollte jemand eine Fahrgelegenheit benötigen, bitte melden. Gäste sind herzlich willkommen.

Infos bei Swen Holzhäuer, Tel.07054 / 3450084

Wegen des Schäferaktiontages wird die Wanderung am 18.06. verschoben. Neuer Termin wird noch bekannt gegeben !

Natur- und Erlebnispfad bei Besenfeld

Zum Felix Naturpfad rund um Besenfeld treffen sich die Teilnehmer am

Sonntag, 18.Juni 2023 um 13 Uhr am City-Parkplatz (Grundschule Wildberg)

um Fahrgemeinschaften zu bilden.

Die Wanderung verläuft auf gut begehbaren Waldwegen mit kurzer Steigung und ist ca. 9km lang. Mit zahlreichen Schautafeln aus der Tier- und Pflanzenwelt wird Wissenswertes vermittelt.

Gutes Schuhwerk und evtl. ein Getränk wären empfehlenswert. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen.

Gäste sind wie immer willkommen.

Auf viele Wanderer/Innen freuen sich die Wanderführer Willi und Elvira Schmid,     Tel. 07054/8005

Frauenwanderung des Schwarzwaldverein Wildberg

Am Samstag den 3. Juni 2023 findet unsere jährliche Frauenwanderung statt.

Wir treffen uns um 8 Uhr am Cityparkplatz (Grundschule Wildberg) um in Fahrgemeinschaften nach Gärtringen zu gelangen. Unsere Bahn fährt 8.37 Uhr nach Stuttgart Hauptbahnhof. Dann geht es weiter mit der U 14 bis Haltestelle Wilhelma. Ab 10 Uhr werden wir auf dem Schiff erwartet. 10.30 Uhr Abfahrt und 11.15 Uhr Ankunft Mühlhausen. Wir erleben eine Schleusung.

In Mühlhausen beginnt unsere Wanderung Richtung Max-Eyth-See und weiter zu den Weinbergen. Auf einem Aussichtspunkt ist unsere Vesperpause. Also bitte, wer will, Vesper mitbringen. Dann geht es weiter den Weinbergweg entlang bis zur Weinprobe (freiwillig, sonst 14,00 Euro p.P.). Der Rundweg endet am Max-Eyth-See beim Restaurant „Haus am See“. Dort ist unser Abschluss!

Die Wanderstrecke beläuft sich auf ca. 6,5 km mit moderater Steigung.

Für die Schifffahrt ist eine verbindliche Anmeldung bis 10. Mai 2023 nötig denn die Plätze sind begrenzt. Die Fahrkosten für Schiff, S- und U-Bahn betragen insgesamt Euro 12.90 Die Rückkehr ist gegen 18 Uhr geplant.

Gäste sind herzlich willkommen!!

Es freut sich auf alle die Reise- und Wanderführerin

Petra Scheibe  Tel. 0176 63240551 oder 07054 3734032

Liebe Wanderfreunde, 

zu unserer traditionellen Maiwanderung am Montag, 1.Mai 2023 möchte der Schwarzwaldverein  Wildberg einladen.

Wir treffen uns um 10 Uhr an der Hirschbrücke und starten unsere ca. 6 km Wanderung Richtung Nagold, um dann auf bekannten Wegen, mit Aus- und Einsichten, am Vereinsheim unsere Wanderung zu beenden.

Schlusseinkehr ist in der „Gfriere“. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. 

Wer nicht mitwandern möchte kann gegen 12 Uhr auch direkt zur „Gfriere“ Besetzte Gasse 15, kommen. 

Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen.

Auf viele Mitwanderer im 125.Vereinsjahr freut sich euer Wanderführer Henning Wittig. Tel. 07054/373061

Vogelkundliche Wanderung mit dem SWV Wildberg

 

Liebe Wanderfreunde, liebe Gäste!

 

„Alle Vögel sind schon da ...“, aber auch wirklich alle? Die Vögel vor unserer Haustür kennen(lernen). ... Mal laut und mal leise, auffällig und unauffällig, versteckt oder zutraulich: Es gibt noch viel mehr Vogelarten als wir sie bisher kennen.  ...

 

Das wollen wir auf unserer Vormittagswanderung

am Sonntag, 23.April 2023

herausfinden. Treffpunkt ist wie immer

 

um 800  Uhr am Bahnhof in Wildberg.

 

Auch in diesem Jahr führt uns wieder unser sachkundiges Vereinsmitglied Andreas Grossmann durch den Vormittag. Wenn wir Glück haben, ist bis dahin auch einer der letzten Zugvögel wieder bei uns angekommen, nämlich der pfeilschnelle und immer fliegende Mauersegler.

Bei der ca. 3 stündigen Wanderung durch Stadt, Fluss, Gäu und Wald kommt es weniger auf die Kilometer an, denn allein für die Strecke vom Bahnhof bis zum Kloster werden erfahrungsgemäß ca. 1½ Stunden benötigt.

Aus diesem Grund wird die Wanderung auch gerne von Familien besucht.

Wichtig ist neben Gehör und guten Augen natürlich ein Fernglas.

Übrigens der Vogel des Jahres 2023 ist das Braunkehlchen, auch Wiesenclown genannt !

 

Auf eine rege Beteiligung, vor allem auch von Gästen,

freut sich der Wanderführer Andreas Grossmann

Liebe Wanderfreunde/innen

am Samstag den 8. April werden wir auf den Spuren des Osterhasen sein und ihn hoffentlich auch finden !
Dazu treffen wir uns um 14 Uhr am Osterbrunnen im Klosterpark und starten mal in Richtung Emmingen.

Unsere Rundtour wird ca. 9 km sein. Die Strecke ist kinderwagentauglich !

Auf rege Teilnahme von Groß und Klein freut sich der Wanderführer Swen Holzhäuer, Tel. 07054/3450084 Auch Gäste sind herzlich willkommen.

Einladung zur “Kultur pur“ - Wanderung

Am Sonntag, 26. März 2023 lädt der Schwarzwaldverein Wildberg zu einer kulturellen Wanderung in Wildberg und Effringen ein.

Gemeinsam mit den WanderfreundInnen der Ortsgruppe Engen wird die Historie erkundet.

Um 10:30 Uhr empfangen wir die Wanderfreunde der Ortsgruppe Engen am Bahnhof und starten dann zu einer Stadtführung durch das historische Wildberg. Der mittelalterliche Stadtkern mit seinen baulichen Besonderheiten erzählt viel über die Geschichte der Schäferlaufstadt. Nach der anschließenden Verschnaufpause führt die Wanderung dann auf relativ ebenen Pfaden in den Ortsteil Effringen. Die Führung durch eine der schönsten Dorfkirchen in Württemberg rundet den kulturellen Teil der Wanderung ab. Auf bekannten und unbekannten Wegen geht der Weg zurück nach Wildberg zur Schlusseinkehr.

Hinweis: In der Nacht zum 26. März 2023 beginnt die Sommerzeit!!

Gesamtlänge der Wanderung: ca. 9 km, Höhenmeter ca. 150

Ein Vesper und Getränke für unterwegs sind zu empfehlen.

Weitere Infos bei: R. Peuckert, 07054-2337

Auf zahlreiche Mitglieder, Gäste, Familien und Kinder freut sich der Schwarzwaldverein Wildberg.

Liebe Wanderfreunde und Wanderfreundinnen,

am Sonntag 26.Februar 2023 lädt der Schwarzwaldverein Wildberg zu einer Wanderung ab Bühlingen zum Eckhof ein.

Wir fahren in Fahrgemeinschaften nach Rottweil-Bühlingen von dort starten wir zu der ca. 8,5 km Rundwanderung.

Am Eckhof werden wir zu Mittag essen und nach ausgiebiger Rast den Rückweg antreten. Es sind wenige kleine Anstiege zu bewältigen. Gutes Schuhwerk und Wanderstöcke werden jedoch empfohlen.

Treffpunkt am Citiy-Parkplatz (ehem.HL) um 10.30 Uhr.

Gäste sind willkommen !

Eine Anmeldung ist erwünscht unter der Handy Nr. 0152 55705963 bei Wanderführerin Isolde Schneider.

Achtung Aufruf:

Wir, der SWV Wildberg, planen wieder einen schön geschmückten Osterbrunnen im Kloster zu erstellen. Dazu suchen wir für dieses Jahr lange Äste der Trauerweide und Korkenzieher-Haselnuss!  Wer uns da welche zur Verfügung stellen könnte, möchte sich bitte bei Linda Kugler Tel. 07054/ 7135 oder Walburga Dengler Tel. 07054/ 5222 melden.

Wir benötigen die Zweige ab Woche 11

Im Voraus danke für Ihre Mithilfe

Wanderpokal-Schießen mit dem Schwarzwaldverein Wildberg e.V.

Am kommenden Samstag, 11.02.23 findet das jährliche Schießen um den Schwarzwaldvereins-Pokal statt.

Alle Mitglieder, sowie auch Gäste, sind eingeladen mit zu machen. Es wird in vereinfachter Weise (aufgelegt) geschossen, so daß Jedermann-/frau mitmachen kann.

Der Sieger erhält den Wanderpokal für 1 Jahr, nach 3maligen Sieg darf er ihn behalten ! Aber auch für alle anderen Teilnehmer-/innen liegt ein Trostpreis bereit.

Vorab geht es aber noch zu einer Kurzwanderung mit den diesjährigen Wanderführern Wolfgang und Petra Scheibe

Treffpunkt: 13.45 Uhr am City-Parkplatz (ehem.HL) um in Fahrgemeinschaften nach Gültlingen zum Parkplatz am See zu gelangen.

Von dort ab geht es auf eine ca. dreiviertel Stunde Rundwanderung. Danach fahren wir gemeinsam zum Schützenhaus in Sulz. Dort erwartet uns die Sulzer Schützenaufsicht.

Sollte jemand nicht mitwandern können/wollen, kann er auch direkt zum Schützenhaus kommen ab 15 Uhr.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Das Jahresprogramm 2023 des SWV Wildberg liegt vor.

Hier die Termine für das erste halbe Jahr:

1 Wanderung konnten wir zur Freude der Teilnehmer schon durchführen.

Weiter geht es am:

11.Februar zum den SWV-Wanderpokal ausschießen.

Vorab ist eine Kurzwanderung mit W.Scheibe vorgesehen.

26. Februar: Tageswanderung mit Isolde Schneider  zum Eckhof bei Rottweil

26.März: Besuch der Wanderfreunden OG Engen in Wildberg  mit Rainer Peuckert

08.April: sind wir auf der Suche nach dem Osterhasen mit Swen Holzhäuer

23.April: Vogelkundliche Frühwanderung mit Andreas Grossmann

01.Mai Vormittagswanderung mit Henning Wittig und Abschluss in der Gfriere

03.Juni: Frauenwanderung mit Petra Scheibe

18.Juni: Natur- und Erlebnispfad bei Besenfeld mit Wilhelm Schmid

24.Juni: Grillfest auf dem Westhang zur Sonnwende

Beginn des neuen Wanderjahres 2023  

im 125. Jubiläumsjahr des SWV

(Achtung: wie im Wanderplan ausgeschrieben gibt es dieses Jahr Preise zu gewinnen ! Wir verlosen unter den 3 “fleissigsten” Wanderer-/innen attraktive Preise)

 

Zu unserer traditionellen Brezelwanderung am Sonntag, 8.Januar möchte ich recht herzlich alle Mitglieder sowie Gäste einladen.

Wir treffen uns um 14 Uhr an der Hirschbrücke um auf guten Wegen den Wächtersberg zu erwandern.

Die Wegeführung wird den Wetterbedingungen angepasst.

Geplant sind ca.6 km.

Auf viele Wanderfreunde freut sich Wanderführer Henning Wittig

Tel.: 07054/ 373061

Jahresabschlusswanderung

 

Am Donnerstag, 29.12. bieten wir unsere Jahresabschlusswanderung an.

Treffpunkt um 14:00 Uhr am Womostellplatz am Kloster.

Wir gehen von dort aus bergwärts ( wie kann es anders sein )

bis zum Wanderparkplatz / Holzflieger.

Wer sich die Höhenmeter sparen will kann auch dort erst einsteigen.

Von dort aus geht es auf weitgehend ebenen Wegen am Westhang entlang.

An der Kastanie vorbei erreichen wir wieder das Tal

um in der Gfriere das Wanderjahr 22 gemütlich ausklingen zu lassen.

 

Ein Shuttle- Service zum abholen der Auto`s a Holzflieger wird organisiert.

 

Auf viele Mitwanderer und auch Gäste würde sich der Wanderführer

Rainer Dengler Tel 07054/5222  und der Schwarzwaldverein Wildberg freuen.

Besinnlicher Spaziergang um Wildberg

Der SWV Wildberg lädt am Sonntag 11. Dezember alle Wildberger zu einem kurzen Spaziergang entlang unserer gemächlich dahinfließenden Nagold ein. Auch sie spart Energie und strömt zur Zeit langsam.

Wir finden uns um 14:30 Uhr an der Krippe unter dem Arrestturm ein, spazieren dann Richtung Haus Saron zum Einstieg der Lützenschlucht, dann unterhalb der Bahnlinie zurück zur Hirschbrücke und gegenüber dem Radweg im Gänsemarsch bis zur Fußgängerbrücke an der Krone. Von dort aus steuern wir direkt unser Vereinsheim an.

Bei Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und Glühwein wollen wir ab 16 Uhr die adventliche Stimmung auf uns wirken lassen. Peter Korbel hat diesmal ein Weihnachtsrätsel vorbereitet und wird, wie in jedem Jahr eine Geschichte vorlesen. Jeder, der Lust hat, kann selbst mit einer eigenen Erzählung zur Unterhaltung beitragen.

Liebe Wanderfreunde,

der Schwarzwaldverein Wildberg will wieder die Weihnachtszeit einläuten.

Dieses Jahr machen wir eine kleine Abendwanderung zum Klosterweihnachtsmarkt.

Wir treffen uns an der Klosterbrücke am Samstag 26.11. 2022 um 16 Uhr und werden mit meinem bunten Wagen Richtung Lupinenweg laufen, Strecke ca. 6 km. Unterwegs gibt's natürlich wieder was zu trinken und zu naschen.

Gäste sind bei uns immer willkommen.

Gerne darf eine Taschenlampe mitgenommen werden.

Der Wanderführer Swen Holzhäuer freut sich auf rege Teilnahme.

Wanderpokal-Schießen mit dem Schwarzwaldverein Wildberg e.V.

Am kommenden Samstag, 12.11.22 findet das jährliche Schießen um den Schwarzwaldvereins-Pokal statt. Alle Mitglieder, sowie auch Gäste, sind eingeladen mit zu machen. Es wird in vereinfachter Weise (aufgelegt) geschossen, so daß Jedermann-/frau mitmachen kann.

Der Sieger erhält den Wanderpokal für 1 Jahr, nach 3maligen Sieg darf er ihn behalten ! Aber auch für alle anderen Teilnehmer-/innen liegt ein Trostpreis bereit.

Vorab geht es aber noch zu einer Kurzwanderung mit dem diesjährigen Wanderführer Siegfried Seifert.

Treffpunkt: 14 Uhr direkt beim Schützenhaus in Sulz

Danach erwartet uns die Schützenaufsicht im Schützenhaus. Sollte jemand nicht mitwandern können/wollen, kann er auch direkt zum Schützenhaus kommen ab 15 Uhr.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Katerbummel

 

Liebe Wanderfreunde, liebe Gäste,

traditionsgemäß folgt dem Familienabend am Samstag, einen Tag später, der Katerbummel. Es dürfen alle kommen, mit und ohne Kater, sofern sich überhaupt einer bemerkbar gemacht hat. Wir starten

am Sonntag 6.November 2022

um 14.00 Uhr – zu einer ca. 1½ -stündigen Wanderung –

am Parkplatz EDEKA

                       und werden dann zum Kaffee trinken in der „Krone“ erwartet.

Da es, wie in Wildberg üblich, auch bergauf und bergab geht, werden Wanderstöcke empfohlen.

 

Auf eine rege Beteiligung freut sich Ihr Wanderführer Peter Korbel

 Abenteuer-Tour des Riesen Erkinger

 

Zu einer Nachmittagswanderung laden am Sonntag 23.Oktober 2022 die Wanderführer Marvin und Simon Kugler herzlich ein.

Es geht nach Bad Liebenzell auf eine Abenteuer-Tour des Riesen Erkinger, der vor Jahrhunderten dort sein Unwesen getrieben haben soll. Die ca. 7km lange Tour beinhaltet 7 Stationen in denen man dem Riesen näherkommt. Es sind ca. 230 Höhenmeter zu bewältigen, Trittsicherheit und Stöcke sollten vorhanden sein.

Auch für Kinder und Jugendliche ist der Weg sehr spannend gestaltet. Allerdings nicht für Kinderwagen geeignet! Es geht über etliche Treppen und Staffeln hoch und wird dann mit herrlicher Aussicht belohnt. Wer möchte kann noch ein bisschen höher hinaus, auf den Turm der Burg Liebenzell mit grandiosem Ausblick.

Da mit dem Zug nach Bad Liebenzell gefahren wird treffen wir uns um 13.15 Uhr am Bahnhof um die Fahrkarten zu lösen. Der Fahrpreis beträgt bei 10 Pers. p.P. 5.70 € für Hin-und Rückfahrt.

Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen, Rückkehr ca. 18.20 Uhr.

Gäste sind herzlich willkommen ! Info unter Tel. 07054/7135

Durch das wildromantische Monbachtal

Die 2. Gemeinschaftswanderung der Schwarzwaldvereine Wildberg und Engen im Jahr 2022 führt uns in das Monbachtal bei Bad Liebenzell.
Am Sonntag, 09.10.2022 treffen wir uns um 10:20 Uhr am Bahnhof und fahren um 10:39 Uhr mit der Kulturbahn nach Bad Liebenzell.
In der Bahn sollten wir auch die Wanderfreunde der OG Engen und den Wanderführer Hans Denk treffen.

Nach kurzer Fahrt in der Kulturbahn Nagoldtal startet die Wanderung am Bahnhof in Bad Liebenzell. Der Ostweg bringt uns entlang der Nagold und auf einem höher gelegenen Wanderweg bis an den Eingang zum Monbachtal. Hier wird der Weg zum Pfad und wir betreten das Landschaftsschutzgebiet Monbachtal. Über schmale Wege, Stock und Stein ganz nah am Bach entlang oder auf Steinen über den Bach geht es stetig weiter in die Schlucht hinein bis zur Rolf Hammann Hütte. Zeit für eine Rast. Nun wechseln wir immer öfter die Bachseite. Jetzt wundert es uns nicht mehr, warum man den Weg bei Hochwasser nicht gehen kann. Ansonsten fühlen wir uns wie im „Schwäbischen Urwald“ – aber weder gefährlich noch wegelos. Erst kurz vor der Monbachbrücke wird das Tal wieder breiter. Ein Schilderwald zeigt uns hier den Weiterweg.
Hier folgt ein heftiger, aber kurzer Anstieg bis zum Ausgang des Tales und den ersten Häusern von Monakam. Durch diesen schönen Ortsteil hindurch und über den Monakamer Kirchweg, mit Blick auf die Burg Liebenzell wieder hinunter an den Ausgangspunkt am Bahnhof. Eine Schlusseinkehr wird eingeplant.

Die gesamte Wanderstrecke beläuft sich auf ca. 11 km. Die Steigung auf ca. 230 Höhenmeter. Jeweils hoch und runter.

Allen Teilnehmern wird festes Schuhwerk und Wanderstöcke empfohlen, da der Weg am Monbach entlang stellenweise rutschig ist (auch bei trockenem Wetter!)
Ein Vesper und ausreichend zum Trinken wird angeraten.

Der Fahrpreis der Kulturbahn, beträgt, ab 10 Teilnehmern, 5,70 € pro Person (hin und zurück).

Die ab 01.Okober 2022 gültigen Corona-Vorschriften bezüglich Maskenpflicht im ÖPNV sind einzuhalten.

Weitere Infos bei Rainer Peuckert 07054/2337.

Alle Mitglieder sowie Gäste sind herzlich eingeladen. Auf zahlreiche Teilnehmer freuen sich der Schwarzwaldverein Wildberg.

Einladung zur Wanderplanbesprechung des Schwarzwaldverein Wildberg e.V.

Am Donnerstag, 13.Oktober findet die Wanderplanbesprechung für das Jahr 2023 statt.

Treffpunkt: 18.oo Uhr Im Vereinsheim „Gfriere“. Besetzte Gasse 15

Um wieder einen interessanten Wanderplan aufstellen zu können brauchen wir Ihre Hilfe und Ihr Interesse, dass dies gelingt.
Gerne nehmen wir Ihre Vorschläge an. Ob Halbtages- oder Ganztagstouren wir sind für alles offen und unterstützen Sie natürlich in Ihrem Vorhaben.
Sie können sich auch melden unter:

Telefon:    07054 / 5222
Mail:   Wanderwart@schwarzwaldverein-wildberg,de
Oder:     rainer-dengler@gmx.de
  
In der Hoffnung auf ein angeregtes Wanderjahr 2023
Ihr Wanderwart Rainer Dengler

Sindelfinger Wald Wanderung

Zur Wanderung wird eingeladen nicht rauf – nicht runter, immer geradeaus – ganz munter !

6 km durch den Sindelfinger Wald, auf gutem Wege mit Aufenthalt.

Wir müssen nicht suchen, es gibt dann noch Kaffee und Kuchen.

Lasst euch überraschen am Sonntag, 25. Sept. 2022 mit Wanderführer Norbert Frick.

Fahrgemeinschaften werden gebildet, dann Abfahrt um 13.30 Uhr am City-Parkplatz Wildberg.

Kleeblattwanderung am 18.September 2022

Zu dieser 15.Kleeblattwanderung lädt die Stadt Wildberg auch dieses Jahr ein.

Am Sonntag, 18.9.22 werden 4 Wanderungen wieder angeboten ( in Form eines Kleeblattes ) die von 3 Wanderführern vom Schwarzwaldverein Wildberg sowie 1 Wanderführer SWV Gültlingen, ausgeführt werden. Auch ein Bus wird wieder eingesetzt und es ist für jeden was dabei. Infos erhalten Sie über Aushänge und die Homepage der Stadt Wildberg.

Treffpunkt ist die Klosteranlage Maria Reuthin um 13.30 Uhr. Zum Abschluss spielt die Stadtkapelle auf. Wir hoffen auf viele Wanderbegeisterte!

Einladung zum Herbstfest im Klosterhof

Zum Herbstfest im Klosterhof lädt der Schwarzwaldverein Wildberg am

                             Sonntag, den 11. September 2022, ab 14.00 Uhr, herzlich ein.

Zuvor, ab 11 Uhr, werden wir wieder in bewährter Weise die Gäste der Stadt Wildberg unsere Mitglieder, alle Einwohner und Durchreisende mit einem Weißwurstfrühstück und mehr bewirten. Es spielt die Jazz Band „Hard Stomper“

Rund um den Brunnen verwöhnen wir Sie noch mit Grillwurst und Steaks, sowie Kaffee, Kuchen und div. Getränken.

Genießen Sie ein paar schöne Stunden im einzigartigen Ambiente des Klosterhofs. Für die Unterhaltung am Nachmittag sorgt die Band „Fifty Two“ !

 

Kuchenspenden werden wieder gerne angenommen und können ab 09.30 Uhr direkt im Klosterhof  abgegeben werden.

Wanderung zum Sulzer Waldfest

Am Sonntag, 28.08.2022 ist Treffpunkt am Parkplatz des Minigolfplatzes um 10 Uhr. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet zum Waldparkplatz, sodass der größte Anteil des Anstiegs schon überwunden ist ! Weiter geht es dann zum ehemaligen Munitionsdepot und zum Kühlenbergturm. Durch Wald, Feld und Wiesen, auf bekannten und teils unbekannten Wegen, wird dann das eigentliche Ziel – das Waldfest – nach ca. 5,5km erreicht. Dort wird die Wandergruppe in gewohnter Weise auf das Beste verköstigt.

Der Rückweg zum Waldparkplatz dauert nochmals 30 Min.

Die Wanderzeit bis zum Waldfest beträgt etwa 1 Std. 50 Min. wobei ca. 100 Höhenmeter zu überwinden sind.

Auf viele Teilnehmer, auch Gäste sind willkommen, freut sich der Schwarzwaldverein Wildberg und Wanderführer Gert Mayer, Tel. 07054/7798

Zum Hüttenfest des Gechinger Schwarzwaldverein.

Die Gechinger feiern ihr 47.Hüttenfest und wir werden sie besuchen !

Spontan hat sich Isolde Schneider als Wanderführerin bereit erklärt unsere Wanderer/-innen zur Röser Hütte zu bringen.

Treffpunkt: Sonntag, 14.8.22,  12 Uhr,  bei den SiebenTannen auf Markung Gültlingen.

Da wir in der Röser Hütte bestens versorgt werden mit Mittagessen, es gibt Lamm- und Schweinebraten, Fleischkäse, Rote Wurst, Salatteller sowie vegetarische Maultaschen ebenso wie Kaffee und Kuchen, wollen wir um 12 Uhr starten. Es sind ca. 2 km auf fast ebener Strecke. Ab ca. 14 Uhr wird auch für Kinder ein Spiele- und Bastelprogramm angeboten.

Zu einem gemütlichen Sonntagnachmittag bei den Gechingern laden wir auch Gäste ein die sich uns anschließen möchten. Info unter 07054/7135 L.Kugler

Herzliche Einladung

Zu einem Nachmittag im Schloss-Cafe am Sonntag, 07. August 2022 in den Schlossanlagen Wildberg. Beginn: 14.00 Uhr

Die Stadt Wildberg und der Schwarzwaldverein Wildberg laden zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, Brezeln und div. Getränken ein.

Kuchenspenden werden wieder gerne angenommen und können ab 10.00 Uhr direkt im Schlosscafe abgegeben werden.

Im Voraus herzlichen Dank

Um Einhaltung der gültigen Corona-Regeln wird gebeten.

Ihr Schwarzwaldverein Wildberg e.V.

und das gesamte Cafe-Team

Liebe Wanderfreunde,

die Wandertour an den Wilden See (Ruhestein) fällt aus, dafür wandern wir um Bad Liebenzell.

Wir treffen uns am Sonntag 24.07.22 um 13:30 Uhr am Bahnhof in Wildberg und fahren dann mit dem 9 Euro Ticket nach Bad Liebenzell.

Die Wanderung entführt in das idyllische Lengenbachtal. Der Anstieg danach lohnt sich - es wartet die Burg Liebenzell. Vom Burgtum hat man einen tollen Blick auf das Kurstädtchen.

Wieder vom Turm hinabgestiegen, geht es in den Wald hinein. Zwischen Fichten und Kiefern geht es in Richtung Rattenkönig. Von dort geht es langsam hinab, zurück nach Bad Liebenzell. Entlang der Nagold erreicht man wieder das Kurhaus und den idyllischen Kurpark.

Die Länge der Tour ist ca. 10 km, der Gesamtanstieg beträgt 280m.

Wenn es gewünscht wird, ist eine Einkehr möglich.

Gäste sind herzlich willkommen.

Es freut sich auf viele Mitstreiter

Wanderführer Fritz Großmann.

7-Mühlental am Sonntag, 10.Juli 22 mit dem Schwarzwaldverein Wildberg

Treffpunkt: City-Parkplatz (ehem.HL) um 10 Uhr

Es geht in Fahrgemeinschaften zum Wanderparkplatz Esels-Mäulesmühle im Siebenmühlental bei Leinfelden-Echterdingen.

Ab dort wird gewandert im Reichenbachtal auf ebenen Wegen an vier Mühlen vorbei.

An der Schlösslesmühle wird eine Rast eingelegt. Diese Rundstrecke ist ca. 8 km lang.

Wer möchte kann noch weiter auf idyllischem, naturbelassenem Waldpfad zur Kochenmühle wandern.

Das wären noch weitere 4 km. Danach treffen sich die Gruppen in der Eselsmühle zur Schlusseinkehr.

Gäste sind wie immer willkommen.

Für Rückfragen stehen die beiden Wanderführer Elvira und Willi Schmid gerne bereit, Tel. 8005

Urheberrecht: Schwarzwälder Bote Redaktionsgesellschaft mbH
Urheberrecht: Schwarzwälder Bote Redaktionsgesellschaft mbH

Einladung zur Sonnwendfeier des SWV Wildberg e.V.

Wir wollen den längsten Tag des Jahres gebührend feiern...feiert mit!

Wir treffen uns dazu
am 25. Juni 2022
ab 18:00 Uhr
auf dem Westhang.

Getränke können vor Ort erstanden werden. Grillgut sollte jeder selbst  mitbringen...ein großer Grill mit Rost wartet auf euch.

Gegen 22 Uhr wird mit einem größeren Feuer ( wenn es die Wetterlage zuläßt ) die Sonnwende begrüßt.

Wir würden uns auch über Gäste sowie Kinder freuen.

Den Westhang, auch C-Start-Stelle genannt, erreicht man über Sulz, dort Richtung Segelflugplatz, dann rechts ab an der ehemaligen Linde zur Sulzer Eck Grillhütte. Weiter rechts Richtung Modellfliegerheim. Da sind Parkplätze. Zu Fuß sind es dann 50 mtr. zum Westhang.

Infos bei Swen Holzhäuer Tel. 07054/3450084 oder Henning Wittig Tel. 07054/373061

Frauenwanderung am Samstag 02.Juli 2022

Wir treffen uns 8.45 Uhr auf dem City-Parkplatz (ehem.HL) und fahren in Fahrgemeinschaften nach Gärtringen zur S-Bahn. Die Zug-Abfahrt ist 9.22 Uhr nach Stuttgart-Ludwigsburg-Neckarweihingen .Der Fahrpreis inkl.Bus beträgt 9.--€.       Von dort laufen wir den „Grüß Gott Weg“ mit ca. 3,5 km eben nach Poppenweiler. Der Weg verläuft oberhalb der Weinberge mit wunderschönem Blick auf den Neckar.

In Poppenweiler werden wir im Dorfmuseum von der Museumsleiterin Frau Klotz und Frau Schubert erwartet. Nach einer Stärkung (Essen) wird uns Frau Klotz durchs Museum führen. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Deshalb bitte bis 18.Juni 22 bei der Wanderführerin Petra Scheibe, Tel. 07054/3734032 anmelden.

Gegen 14.30 Uhr fahren wir mit dem Bus zurück nach Ludwigsburg. Dort haben wir, wenn das Wetter mitmacht, die Möglichkeit, das größte transportable Riesenrad zu fahren oder im Cafe den Tag ausklingen zu lassen. Rückkehr ist gegen 18 Uhr geplant.

Gäste sind herzlich willkommen.

Zum Kniebiser Heimatpfad mit Bahn und Bus am 26.Juni 2022

Der fast ebene Rundweg mit knapp 8 km ist für alle Altersklassen geeignet und ist mit seinen vielen verschiedenen Stationen und herrlichen Ausblicken sehr kurzweilig und unterhaltsam.

Auf den Informationstafeln entlang des Weges erfährt man Wissenswertes aus den Bereichen Geschichte, Biologie, Ökologie und Waldbewirtschaftung uvm.

2008 wurde der Heimatpfad bei der Wahl “Deutschlands Schönster Wanderweg“ in der Kategorie Touren mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

 

Ein Rucksackvesper sowie Getränke sollten mitgenommen werden !

Die Schlusseinkehr in der Kniebis-Hütte ist vorgesehen.

Da mit dem Zug und Bus gefahren wird wäre eine Anmeldung bis 25.6. sinnvoll. Kurzentschlossene sollten frühzeitig am Bahnhof sein, betr. Fahrschein.

Treffpunkt: Sonntag, 26.Juni 2022 um 10 Uhr am Bahnhof Wildberg

Rückkehr mit dem Zug um 17.38 Uhr

Der Fahrpreis beträgt pro Person 9.00 Euro

Gäste sind wie immer willkommen.

Es freut sich auf viele Teilnehmer der Schwarzwaldverein Wildberg mit Wanderführerin Linda Kugler, Tel. 07054/7135 oder Handy 015153727969

Achtung Terminänderung Genießerpfad Kniebis

Die im Wanderplan 22 auf 19.Juni angekündigte Tageswanderung rund um Kniebisdorf muss aus organisatorischen Gründen auf Sonntag 26.Juni verschoben werden. 

Näheres im nächsten Mitteilungsblättle !

Wandern im Starzeltal mit Grillen

Unter diesem Motto findet am Sonntag, 29.Mai 2022 diese Tour mit unseren Mitglieder und Wanderführer Michael und Sabrina Rilling ab Wachendorf statt.

Von Wildberg geht es in Fahrgemeinschaften nach Starzach Ortsteil Wachendorf . Treffpunkt: City-Parkplatz Wildberg (ehem.HL) um 10 Uhr. Die Fahrt geht über Nagold, Börstingen, Ergenzingen, Eckenweiler runter ins Neckartal nach Bieringen und wieder hoch nach Wachendorf. Dort warten unsere Wanderführer und Teilnehmer ihres Wanderclubs Wachendorf auf uns.

Da wir unterwegs grillen werden, sollte jeder sein eigenes Grillgut mitbringen.       Für Getränke ist gesorgt.

Die Rundwanderung ist ca. 10 km lang bei etwa 200 Höhenmeter. Sie führt ins Starzeltal und weiter wieder Richtung Wachendorf wo ein Grillplatz angesteuert wird. Gäste sind herzlich willkommen.

Eine Schlusseinkehr ist nicht vorgesehen. Rückkehr nach Wildberg ca. 17.00 Uhr

Info unter Tel. 07054/7135 Linda Kugler

Pflanzenwanderung

Am Sonntag 22.Mai 22 wandert der Schwarzwaldverein Wildberg, um Pflanzen kennenzulernen.

Es heißt wieder einmal: "Was blüht denn da? ".

Treffpunkt 14 Uhr hinter dem Bahnhof.

Wo es hingeht wird erst kurz zuvor festgelegt.

Wanderzeit 2 Stunden.

Gäste sind herzlich willkommen.

Es freut sich auf alle, Wanderführer Herbert Bantle

Achtung Terminänderungen:

Die Wanderung lt. Wanderplan am 22.Mai muss leider wegen Verhinderung des Wanderführers ausfallen.

Dafür wird die Pflanzenwanderung, die am 12.Juni vorgesehen war, stattfinden.

Am 12. Juni treffen sich die Mitglieder zu unserer Jahreshauptversammlung, mit vorheriger Kurzwanderung.

Näheres dann wieder im Mitteilungsblatt.

Bitte beachten und vormerken

Ihre Vorstandschaft des SWV Wildberg

Vogelkundliche Wanderung

Liebe Wanderfreunde, liebe Gäste!

 

„Alle Vögel sind schon da ...“, aber auch wirklich alle? Die Vögel vor unserer Haustür kennen(lernen). ... Mal laut und mal leise, auffällig und unauffällig, versteckt oder zutraulich: Es gibt noch viel mehr Vogelarten als wir sie bisher kennen.  ...

Das wollen wir auf unserer Vormittagswanderung

am Sonntag, 08.Mai 2022

herausfinden. Treffpunkt ist wie immer

um 800Uhr am Bahnhof in Wildberg.

 

Auch in diesem Jahr führt uns wieder unser sachkundiges Vereinsmitglied Andreas Grossmann durch den Vormittag. Wenn wir Glück haben, ist bis dahin auch einer der letzten Zugvögel wieder bei uns angekommen, nämlich der pfeilschnelle und immer fliegende Mauersegler.

Bei der ca. 3 stündigen Wanderung kommt es weniger auf die Kilometer an, denn allein für die Strecke vom Bahnhof bis zum Kloster werden erfahrungsgemäß ca. 1½ Stunden benötigt. Aus diesem Grund wird die Wanderung auch gerne von Familien besucht.

Wichtig ist neben Gehör und guten Augen natürlich ein Fernglas.

Übrigens der Vogel des Jahres 2022 ist der Wiedehopf !

Auf eine rege Beteiligung, vor allem auch von Gästen, freut sich der Wanderführer

Andreas Grossmann

01.Mai Wanderung 22

Zu unserer Maienwanderung möchte der Schwarzwaldverein Wildberg, alle Mitglieder und Wanderfreunde, recht herzlich einladen.

Treffpunkt am 01.05.2022 um 10 Uhr an der Hirschbrücke.

Wanderführer Henning Wittig zeigt uns in ca. 2 Std. unsere schöne Heimat rund um Wildberg

Eine Schlusseinkehr ist im Vereinsheim „Gfriere“ vorgesehen. Für Getränke und Grillgut ist gesorgt.

Gäste sind herzlich willkommen.

Auf viele Wanderfreunde freut sich Wanderführer Henning Wittig

Zur sportlichen Wanderung

 

laden der Schwarzwaldverein Wildberg mit Wanderführer Henning alle Wanderfreunde und Gäste recht herzlich ein.

Treffpunkt am Sonntag, 24.April 2022 in Holzbronn am Krabba-Nescht.

                                               Start 10 Uhr.

Als Wanderzeit sind 7Stunden vorgesehen, die sich auf 25 km und 750 Höhenmeter verteilen. Vesper und Getränke sind mitzunehmen. Die Wege sind überwiegend gut begehbar, sie erfordern aber eine gute Trittsicherheit. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen.

Auf viele Teilnehmer freut sich Wanderführer Henning Wittig

Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel. 07054/373061

Osterwanderung 2022

Liebe Wanderfreude,

wir werden in die Osterfeiertage mit einer kleinen Wanderung starten .

Treffpunkt ist der Osterbrunnen im Kloster Reuthin, am Samstag 16. April um 15 Uhr.

Die Runde von ca. 6 km, mit Überraschung unterwegs, wird gemütlich gelaufen .

Gäste sind wieder herzlich willkommen.

Euer Wanderführer Swen Holzhäuer Tel. 3450084

Osterbrunnen 2022

Alle Helfer, ob Schwarzwaldverein oder nicht, waren mit Begeisterung dabei endlich den Brunnen im Kloster wieder zu einem Osterbrunnen erwachen zu lassen.

In 3 Tagen wurde geschnippelt, gebunden und mit Hilfe des Bauhofs aufgebaut. Dieses Jahr haben sich die Organisatorinnen Wally Dengler und Linda Kugler was Neues einfallen lassen. 130 Eier wurden von den Kindern der Grundschule Wildberg Kl.3 und Kl.4 bemalt und verziert. Jedes Einzelne schmückt jetzt den Brunnen. Dafür danken wir der Schulleitung für diese Möglichkeit.

Danke an die Stadt für die Unterstützung, Herrn Röhm und den Mitarbeitern vom Bauhof, Herr Schanz vom Wasseramt, Förster Hingsberg für Tanne, den Gartenbesitzer für die Abgabe von Kirschlorbeer, Thuja und Buchs. Frau Ochs für Ihre Ideen und Blumenarrangement. Unseren „Gastbinderinnen“ Frau Kugel und Frau Wünsch sowie den langjährigen Helfer*innen des Schwarzwaldverein Wildberg !

Auf dem Aacher Geißbock

 

In diesem Jahr führt die Gemeinschaftswanderung der Schwarzwaldvereine Wildberg und  Engen auf den Premium-Wanderweg „Aacher Geißbock“ südwestlich von Engen.

Am Sonntag, 27.03.2022 starten wir um 8:00 Uhr (Achtung: Beginn der Sommerzeit ) in Wildberg.

Über die A81 geht es Richtung Engen im Hegau, von dort in das Örtchen Aach.

Dort treffen wir an der Aachquelle die Wanderfreunde der OG Engen und den Wanderführer Hans Denk.

Das Wasser der Aachquelle stammt größtenteils aus der Donau, welches bei Immendingen

versickert. Also an der Stelle, die wir bei der Wanderung im Herbst letzten Jahres gesehen haben. Die Wanderung führt mit herrlichen Ausblicken in den Hegau und auf die Alpen ins Wasserburger Tal. Vorbei an riesigen Dolinen, gewaltigen Erdeinsackungen im Kalkgestein, zurück zur Aachquelle. Wenn wir Glück haben, blühen noch viele Seidelbaste und sehr viele Märzenbecher. Zur Schlusseinkehr werden wir im Cafe an der Aachquelle erwartet.

Die gesamte Wanderstrecke beläuft sich auf 13,4 km. Die Steigung auf ca. 200 Höhenmeter, jeweils hoch und runter. Die Rückkehr in Wildberg wird ca. 19:00 Uhr sein.

Allen Teilnehmern wird festes Schuhwerk empfohlen, für den Abstieg ins Wasserburger Tal sind Stöcke empfohlen. Ausreichend Getränke und Vesper sind angeraten.

Für diese Wanderung ist eine Anmeldung nötig. Diese nimmt, bis zum 17.03.2022, sehr gerne der Wanderführer Rainer Peuckert unter 07054-2337 entgegen.

Hier gibt es auch weitere Informationen.

Die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Verordnungen sind zwingend einzuhalten.

Alle Mitglieder sowie Gäste sind herzlich eingeladen.

Auf zahlreiche Teilnehmer freuen sich der Schwarzwaldverein Wildberg, der Organisator, und der Wanderführer.

Sieben Tannen Wanderung

Liebe Wanderfreunde, unsere nächste Wanderung startet dieses mal beim Kreisverkehr „SiebenTannen“ auf Gültlinger Markung am Sonntag, 27.Febr.22 um 14 Uhr.

Die Rundwanderung verläuft auf relativ ebenen Wegen nach Gechingen bis zum Zimmerplatz und zurück. Wanderzeit ca. 2 Stunden.

Im Anschluss ist eine Einkehr vorgesehen im Sportheim Gechingen. Die Coronabestimmungen müssen eingehalten werden.

Gäste sind herzlich willkommen.

Auf rege Teilnahme freut sich Wanderführerin Isolde Schneider Handy: 0152 55705963